Inhaltsbereich

Impression aus Tokyo. Bild: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, Ramona Bietenbeck

Oberbürgermeister reist mit Wirtschaftsvertretern nach Japan

Mit einer kleinen Delegation reist Oberbürgermeister Frank Meyer in dieser Woche nach Japan. Begleitet wird er unter anderem von Wirtschaftsdezernent Eckart Preen, dem Geschäftsführer des Krefelder Hafens, Patrick Wisotzky, und dem Prokuristen der Wirtschaftsförderung „Krefeld Business“, Andreas Struwe.

Über eine gelungene Fachtags-Premiere zum Thema Übergang von der Kita zur Grundschule freuten sich (von links) Schulaufsicht Dagmar Schrader, Abteilungsleiterin Kinder Heike Badberg, Vortragsrednerin Ursula Günster-Schöning, Fachbereichsleiterin Schule, Pädagogischer und Psychologischer Dienst Ellen Schönen und Stadtdirektor Markus Schön. Bild: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, Dirk Jochmann

Von der Kita in die Grundschule: Wie ein guter Übergang gelingt

Der Übergang von der Kindertageseinrichtung (Kita) in die Grundschule ist für Kinder und Eltern ein aufregender, einschneidender und mitunter herausfordernder Schritt. Damit diese Überleitung in Zukunft noch reibungsloser und niedrigschwelliger gelingt, gab es in Krefeld erstmals einen Fachtag.

In den zwei Monaten vor der EU-Wahl am 9. Juni wartet ein mannigfaltiges Informationsprogramm auf Krefelds Erstwählende, das (von links) Lara Oberdieck, Fachkraft für politische Bildung, Stadtdirektor Markus Schön und Matthias Hoeps, Sachgebietsleiter Kinder- und Jugendarbeit, nun vorgestellt haben.Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, Dirk Jochmann

EU-Wahl erstmals ab 16: Bildungsprojekt begleitet Erstwählende

Die Wahl des Europäischen Parlamentes am 9. Juni gilt als die weltweit zweitgrößte demokratische Abstimmung. In diesem Jahr ist sie mit einem Novum verbunden: Erstmals dürfen in Deutschland bereits 16-Jährige wählen. Auch sie heben die Zahl der Erstwählenden auf deutschlandweit insgesamt 5,1 Millionen an.

Die Großübung in Krefeld Linn war ein voller Erfolg. Foto: Stadt Krefeld, Feuerwehr Krefeld

Großübung von Feuerwehr, Rettungsdienstes und Katastrophenschutz

Die gesamte Übung kann als großer Erfolg gewertet werden. Neben der Schulung der technischen und organisatorischen Abläufe konnten auch wertvolle Erkenntnisse für eine zielführende und erfolgsorientierte Zusammenarbeit der verschiedenen Organisationen gewonnen werden.

Die Kunstmuseen Krefeld leihen eine mehrteilige Arbeit von Karin Kneffel nach Duisburg aus. Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation

Kunstmuseen Krefeld leihen Arbeiten von Karin Kneffel aus

Die Kunstmuseen Krefeld leihen vier Arbeiten für eine Werksübersicht der Künstlerin Karin Kneffel an das Museum Küppersmühle für Moderne Kunst in Duisburg aus. Die Ausstellung mit rund 70 Gemälden, ergänzt um eine kleine Gruppe von Aquarellen, wird am Freitag, 24. Mai, eröffnet.

Ausbildungsleiterin Sabrina Buttler, Koordinator der Ausbildungsfirma Steffen Jäckel, Cigdem Bern sowie die Auszubildenden. Bild: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, Andreas Bischof

Ausbildungsfirma der Stadt Krefeld bewährt sich

Der erheblich gestiegene Bedarf an Nachwuchskräften bei der Stadtverwaltung Krefeld hat in den vergangenen Jahren zu erhöhten Einstellungszahlen im Ausbildungsbereich geführt. Zuletzt haben im August/September 2023 rund 200 Auszubildende und Studierende ihren Dienst bei der Stadt Krefeld aufgenommen.

Der "HorkRiser" stieg mit einer Jubiläumsplakette in die Stratosphäre, die zweite Schicht der Erdatmosphäre, auf- Foto: Gymnasium Horkesgath

Geschenk aus 35.000 Metern Höhe: HorkRiser brachte Krefeld ins All

Sie ist oval, dunkelgelb gefärbt und nur wenige Zentimeter groß, die Gravur zeigt den Namen der Schule und ein Jubiläumslogo. Zunächst kommt die Plakette, die Oberbürgermeister Frank Meyer am Mittwoch vom Gymnasium Horkesgath überreicht bekommen hat, unauffällig daher.

Der Krefelder OstwallBild: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, S. Erath

Stadt lädt zur Beteiligungswerkstatt zur Innenstadtentwicklung ein

Im Februar stellte die Stadt Krefeld erstmals das neue Leitbild „Mehr Stadt zum Leben“ für die Innenstadt im Bereich innerhalb der vier Wälle vor. Nun sollen die hier genannten Ziele gemeinsam mit den Krefelderinnen und Krefeldern mit Leben gefüllt werden.

Titelbild. Miniaturansicht der Bataverschlacht in Krefeld. Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, Martin Kramer

Erste Ausstellung über die Bataverschlacht in Deutschland

Die Luft ist erfüllt vom Geschrei, Pferde wiehern, Klingen von Schwertern scheppern aneinander. Der Angriff der Bataver in Gelduba kam für die Römer völlig überraschend. „Die Folge war keine Schlacht, sondern ein Schlachten", schildert der römische Historiker Tacitus in seinen „Historien" die dramatische Situation.

Ein Symbolbild zur Rubik "Kurz gemeldet". Grafik: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation

Termine & News: Aktuelle Kurznachrichten für Krefeld

Immer auf dem Laufenden: Einen Überblick über aktuelle Kurzmeldungen und Termine gibt es in dieser Übersicht.

Eingebettetes Youtube-Video