Inhaltsbereich

Das Stadttheater am Theaterplatz.Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation

Krefelder Stadttheater soll ab 2027 umfassend saniert werden

Das Krefelder Stadttheater soll ab 2027 umfangreich saniert werden. Die Arbeiten betreffen sowohl die Bühnentechnik als auch das Gebäude selbst. In einer Machbarkeitsstudie werden nun verschiedene Varianten für die Sanierung dargestellt.

Elektromikroskopische Aufnahme von SARS-CoV-2-Viren eines Patienten in den USA. Foto: NIAID Integrated Research Facility (IRF), Fort Detrick, Maryland (USA) / Wikipedia (https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Novel_Coronavirus_SARS-CoV-2_(cropped).jpg ) /Flickr (https://www.flickr.com/photos/niaid/49534865371/ )

Sieben-Tage-Inzidenz in Krefeld sinkt weiter auf aktuell 283,5

Inzidenz sinkt weiter stark. Im Moment liegen 19 Personen aus Krefeld mit einer Corona-Infektion im Krankenhaus. Auf dem Flachsmarkt wird geimpft..

Auch Kochen mit drei Nationen stand auf dem Programm.Bild: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation

Tag der Städtebauförderung zeigt Perspektiven für Stadtbad auf

Die Krefelder Stadtverwaltung und der Verein Freischwimmer haben gemeinsam die Entwicklungspotenziale des Stadtbad-Areals zwischen Gerberstraße und Neusser Straße in der südlichen Innenstadt aufgezeigt und mit einem bunten Rahmenprogramm die Idee der kooperativen Stadtentwicklung erläutert

Symboldbild Ukraine

Zwei spezielle Hotlines für Schutzsuchende aus der Ukraine

Für Schutzsuchende aus der Ukraine, die in privaten Unterkünften untergebracht sind, bietet die Stadt Krefeld nun eine Hotline zur Vereinbarung von Terminen für Impfungen und die erforderlichen Untersuchungen an.

Die Grafik zeigt eine Friedenstaube, die vor der ukrainischen Flagge fliegt.

Informationsportal: Stadt Krefeld hilft Menschen aus der Ukraine

Viele Krefelder möchten den Menschen in der Ukraine helfen oder sich öffentlich solidarisch zeigen. Auch Krefelder mit Familie in der Ukraine suchen Hilfe bei der Stadt. Im Informationsportal finden Sie alle wichtigen Informationen und Ansprechpartner auf einen Blick.

Schläger und Puck.Foto: Soerli / Pixabay

Rat hat entschieden: Krefeld erhält neue Eishalle mit zwei Flächen

In Krefeld soll in unmittelbarer Nähe zum Eisstadtion Yayla-Arena eine weitere Eishalle mit zwei Eisflächen für die Eissportvereine und den öffentlichen Eislauf entstehen.

Marvin Byrasch, Stefan Blumenkamp und Anna Kraska haben das Studium zum Vermessungsingenieur schon abgeschlossen. Jetzt suchen sie Nachwuchskollegen. Die Stadt finanziert das Studium. Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, A. Bischof

Stadt reagiert auf Fachkräftemangel im Bereich Vermessung

Erstmals bietet die Stadt eine Studienförderung für das entsprechende Studium an. Sie übernimmt damit nicht nur die Studienkosten des zukünftigen Vermessungsingenieurs, sondern zahlt auch während der Regelstudienzeit ein Gehalt.

Symbolbild: WahlGrafik: Stadt Krefeld

Landtagswahl: Das sind die Ergebnisse

Das vorläufige amtliche Endergebnis für die Landtagswahl in den beiden Krefelder Wahlkreisen steht nun fest: Marc Blondin und Britta Oellers (beide CDU) ziehen erneut über das Direktmandat in den Landtag ein.

Die Ausstellung mit Arbeiten von Julio Le Parc in Haus Lange und im Kaiser-Wilhelm-Museum. Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation

„Interaktive Erfahrungsräume“ in den Krefelder Bauhaus-Villen

Die Kunstmuseen Krefeld zeigen ab Sonntag, 15. Mai, die Ausstellung „Interaktive Erfahrungsräume“. In den Bauhaus-Villen an der Wilhelmshofallee stehen die Künstler Adolf Luther und Julio Le Parc in Dialog.

Stellen das Programm des Frühjahrskirmes in Krefeld vor: (von links) Oscar Bruch, Schausteller aus Düsseldorf und Betreiber der Alpina-Bahn, Ute Römges, Vorsitzende der Krefelder Schausteller, Detlef Könkes, Veranstaltungsmanagement und Märkte bei der Stadt Krefeld, Schaustellerin Inge Bruch, Albert Ritter; Vorsitzender des deutschen und europäischen Schaustellerverbandes und Elisabeth Abbing, Abteilungsleitung Liegenschaften, Märkte und Allgemeine Verwaltung bei der Stadt Krefeld. Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, A. Bischof

Sprödental-Kirmes: Mit der Alpina-Bahn von 35 Meter Höhe ab ins Tal

Endlich wieder Kirmes auf dem Sprödentalplatz! Auf dem Krefelder Festplatz drehen sich wieder die Karussells. Am 13. Mai geht es los.