Inhaltsbereich

Zensus 2022


Was ist der Zensus 2022?

2022 wird ein deutschlandweiter Zensus stattfinden. Der Zensus 2022 ist eine Art moderne „Volkszählung“ und liefert bundesweit aktuelle Bevölkerungszahlen, Daten zur Demografie, Erwerbstätigkeit und Bildung. Die Ergebnisse dienen als Grundlage für Entscheidungen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Wie bereits der letzte Zensus 2011 wird der kommende Zensus wieder von den Kommunen bzw. Landkreisen vor Ort organisiert.

Persönlich befragt wird nicht jede Person; vielmehr werden die statistischen Informationen aus Verwaltungsregistern gewonnen, u. a. von den kommunalen Meldebehörden. Zur Qualitätssicherung dieser so gewonnenen Daten sind dann weitere Stichproben-Befragungen von Privathaushalten vor Ort sowie an sog. Sonderanschriften (Wohnheime und Gemeinschaftsunterkünfte) erforderlich. Parallel dazu findet auch eine Gebäude- und Wohnungszählung statt, bei der alle Besitzer/innen von Wohneigentum postalisch kontaktiert werden.

Ich wurde kontaktiert - was muss ich tun?

Weitere umfassende Informationen rund um den Zensus 2022 und Antworten auf häufig gestellte Fragen gibt es auf der Homepage der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder. Dort befinden sich zudem verschiedene Erklärvideos zum Zensus 2022. Alle Videos stehen in einer deutschen und englischen Audioversion sowie mit Untertiteln in weiteren Sprachen zur Verfügung.


Erhebungsstelle für die Durchführung des Zensus 2022 in Krefeld:

Zur Durchführung des Zensus 2022 wurde bei der Stadt Krefeld eine Erhebungsstelle im Krefelder Stadthaus eingerichtet, die unter der Leitung von
Frau Dr. Konzelmann und Herrn Steegmanns zum 01.11.2021 ihre Tätigkeit aufgenommen hat.

Für die Durchführung des Zensus gilt das sogenannte Rückspielverbot. Deshalb ist die Erhebungsstelle vom weiteren Verwaltungsvollzug der Stadt Krefeld organisatorisch und räumlich abgeschottet. Dadurch wird gewährleistet, dass die beim Zensus erhobenen Daten ausschließlich dafür verwendet werden. Sollte beim Zensus beispielsweise festgestellt werden, dass eine Person in der Stadt Krefeld wohnt, ohne dort gemeldet zu sein, darf deren Name keinesfalls an das Meldewesen weitergegeben werden.

Erreichbarkeit:

Unter der Telefonnummer 02151 / 864600 zu den folgenden Geschäftszeiten:

Montag, Mittwoch und Donnerstag 08:30 Uhr bis 12:30 Uhr
Montag und Mittwoch 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Donnerstag 14:00 Uhr bis 17:30 Uhr
sowie nach Vereinbarung.

E-Mail:

zensus@krefeld.de

Postanschrift:

Stadt Krefeld
Erhebungsstelle Zensus 2022
47792 Krefeld

Besucheradresse:

Stadthaus
Erhebungsstelle Zensus 2022
Konrad-Adenauer-Platz 17
47803 Krefeld