Inhaltsbereich

Land NRW teilt mit: Krefeld erreicht am Samstag Inzidenzstufe 1

Veröffentlicht am: 10.06.2021

13 Corona-Neuinfektionen meldet der städtische Fachbereich Gesundheit am Donnerstag (Stand: 0 Uhr). Insgesamt 11.584 Personen haben sich somit bisher in Krefeld mit dem Coronavirus infiziert. Genesen sind inzwischen 11.310 Personen, 14 neu seit dem Vortag. Als aktuell infiziert gelten nun 100 Personen, am Mittwoch waren es 101 Personen. Die Gesamtzahl aller bisher im Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorbenen Personen liegt weiterhin bei 174.

Inzidenzstufe 2 ab Freitag, gefolgt von Stufe 1 ab Samstag

Durch die neue Entwicklung sinkt die Sieben-Tage-Inzidenz, die Zahl der Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen, für Krefeld weiter. Sie liegt nun bei 24,6, nachdem sie am Vortag bei 26,8 gelegen hatte. Zum Freitag gelangt Krefeld durch die konstant unter 50 gesunkene Inzidenz in einem ersten Schritt in die Inzidenzstufe 2. Weil die Sieben-Tage-Inzidenz mit dem Donnerstag auch seit fünf Tagen unter dem 35er-Wert liegt, folgt dann schon am Samstag die Inzidenzstufe 1. Dies hat das Land NRW am Donnerstagmittag schriftlich bestätigt.

Im Krankenhaus liegen aktuell zwölf Personen aus Krefeld, von ihnen zwei auf der Intensivstation, eine von ihnen beatmet. In Quarantäne haben sich bisher - freiwillig oder behördlich angeordnet - 32.812 Personen begeben. Bisher wurden 52.456 Erstabstriche vorgenommen, 208 davon sind offen.

Elektromikroskopische Aufnahme von SARS-CoV-2-Viren eines Patienten in den USA.   Foto: NIAID Integrated Research Facility (IRF), Fort Detrick, Maryland (USA) / Wikipedia (https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Novel_Coronavirus_SARS-CoV-2_(cropped).jpg ) /Flickr (https://www.flickr.com/photos/niaid/49534865371/ )Elektromikroskopische Aufnahme von SARS-CoV-2-Viren eines Patienten in den USA. Foto: NIAID Integrated Research Facility (IRF), Fort Detrick, Maryland (USA) / Wikipedia (https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Novel_Coronavirus_SARS-CoV-2_(cropped).jpg ) /Flickr (https://www.flickr.com/photos/niaid/49534865371/ )

Neue Fälle werden auch aus Kitas und Schulen gemeldet. In der Kindertagesstätte Grevenbroicher Straße ist eine Corona-Infektion aufgetreten. Ebenso wurden Infektionen aus den Einrichtungen Franz-Stollwerck-Schule und Kurt-Tucholsky-Gesamtschule bekannt. Für die engen Kontaktpersonen wurde entsprechend häusliche Absonderung angeordnet.

Übersicht zu den geltenden Regelungen vom Land NRW online bereitgestellt

Welche Regeln gelten in welcher Inzidenzstufe? Das Land informiert über den Regelkatalog auf der Website https://www.land.nrw/corona. Eine tabellarische Übersicht gibt es außerdem auf der Seite https://www.mags.nrw/coronavirus-regeln-nrw des NRW-Gesundheitsministeriums. Bezüglich der Kontaktregeln gilt in Stufe 2, dass sich im öffentlichen Raum Angehörige aus drei Haushalten treffen dürfen, mit Test außerdem zehn Personen aus beliebigen Haushalten. In Stufe 1 ab Samstag sind dann Treffen im öffentlichen Raum für Angehörige aus fünf Haushalten erlaubt, außerdem für 100 Personen mit Tests aus beliebigen Haushalten. Für die Gastronomie gilt, dass in Stufe 2 Außengastronomie ohne Test erlaubt ist, in Stufe 1 sogar Innengastronomie ohne Test, sofern die Landesinzidenz ebenfalls unter 35 liegt. Das Land NRW erreicht am Freitag ebenfalls Inzidenzstufe 1. Freibäder können in Stufe 1 wieder ohne Test öffnen, Clubs und Discotheken mit Außenbereichen können in Stufe 1 bis zu 100 Personen mit Test empfangen. Die in der Pandemie üblichen Hygieneregeln sind generell weiter zu beachten.