Inhaltsbereich

Museum Burg Linn: Gaming, Abenteuer und Kreativität

Veröffentlicht am: 10.06.2021

Das Museum Burg Linn bietet auch in diesem Jahr ein Sommerferienprogramm an. Grafik: Stadt KrefeldDas Museum Burg Linn bietet auch in diesem Jahr ein Sommerferienprogramm an. Grafik: Stadt Krefeld

In den Sommerferien bietet das Museum Burg Linn in Krefeld drei Workshops für Kinder und Jugendliche an: Ein Training zum weltweiten Massenphänomen E-Sports (27. bis 30. Juli), ein mittelalterliches Live-Rollenspiel-Abenteuer (3. bis 6. August) und einen Zeitschriften-Workshop für kreative Nachwuchs-Reporter (10. bis 13. August).

Als Erstes zocken Jugendliche im „E-Sports-Workshop" mit den Profis. Aktive Sportler des SC Bayer Uerdingen zeigen Taktiken und geben einen Überblick zu den wichtigsten Games oder bester aktueller Technik. Ihre neuen Skills können die jungen Sportler in kleinen Wettkämpfen gleich ausprobieren. Im „Live-Rollenspiel-Workshop" reisen Kinder und Jugendliche ins mittelalterliche Linn. Zusammen mit erfahrenen Rollenspielern entwickeln sie eigene Charaktere, probieren sich in mittelalterlichem Handwerk, lernen sicheres Kämpfen mit gepolsterten Waffen oder bestreiten ein eigenes Turnier - ein spannendes, actionreiches Abenteuer rund um die Burg. Im dritten Workshop gestaltet jedes Kind eine eigene Museumszeitschrift. Für ihre Leser gehen junge Reporter im Museum auf die Suche nach interessanten Geschichten und Details. Sie schreiben eine eigene Kurzgeschichte, zeichnen unter Anleitung Illustrationen und erfinden selber Rätsel oder historische Witze. Es entsteht eine bunte Zeitschrift für die Familie.

Die Workshops finden jeweils von Dienstag bis Freitag von 10 bis 15 Uhr statt. Es sind nur ganze Wochen buchbar. Teilnehmen können Kinder und Jugendliche von acht bis 17 Jahren: E-Sports zwölf bis 17 Jahre, Live-Rollenspiel zehn bis 14 Jahre, Museumszeitschrift acht bis zwölf Jahre. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Zur Verpflegung sollen die Teilnehmenden Lunchpakete und etwas zu trinken mitbringen. Die Teilnahme kostet pro Woche 30 Euro, 25 Euro mit Krefelder Familienkarte. Informationen stehen unter www.museumburglinn.de/de/museumspaedagogik/workshops-veranstaltungen. Eine Anmeldung ist über www.museumburglinn.de/de/buchungen oder telefonisch im Museum Burg Linn unter 0 21 51 / 15 53 91 11 erforderlich.