Inhaltsbereich

Krefeld besuchen

Logo des Umweltzentrums in Krefeld.Foto: pixabay, Krefelder Umweltzentrum

Neue Infotafeln am Umweltzentrum laden zu Rundgang ein

Der Kommunalbetrieb Krefeld hat jetzt auf dem Gelände des Krefelder Umweltzentrums am Fuße des Hülser Bergs zwölf neue Informationsschilder installiert, die zu einem Rundgang über das Gelände und dem Erkunden des außerschulischen Lernorts einladen.

Andrea Sturm, Mitarbeiterin des Deutschen Textilmuseums, und Museumsleiterin Dr. Annette Schieck.Bild: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation

Deutsches Textilmuseum Krefeld – Bilanz und Ausblick

Seit dem sukzessiven Wegfall der Corona-bedingten Einschränkungen steigen die Besucherzahlen auch im Deutschen Textilmuseum Krefeld wieder an. Die irtuelle Ausstellung „The Fabric Of My Life“ erreichte über 1.400 Besucher.

Szene aus dem Theaterstück „Der Junge mit dem Koffer“ im Kresch-Theater. Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, D. Jochmann

Premiere ausverkauft: „Der Junge mit dem Koffer“ im Kresch-Theater

„Der Junge mit dem Koffer“ heißt die neueste Inszenierung des Kresch-Theaters, Krefelder Schauspiel für Kinder und Jugendliche. Es ist die letzte Inszenierung von Helmut Wenderoth als Teil des Kresch-Teams.

Beim Welterbe-Geburtstag werden auch "echte" Römer ihr Können präsentieren und Besucher deren Fragen beantworten. Foto: Henner Fotista

Museum Burg Linn in Krefeld beginnt neue Vortragsreihe

Das Museum Burg Linn und der Verein der Freunde der Museen Burg Linn beginnen am Donnerstag, 2. Februar, eine neue Vortragsreihe. Zum Auftakt kommt der britische Archäologe und Illustrator Graham Sumner um 19 Uhr in die Museumsscheune an der Albert-Steeger-Straße.

Fantasy-Autor Bernhard Hennen und Dr. Thomas Hoeps, Leiter des Niederrheinischen Literaturhauses, stellen den Audio-Rundgang in Uerdingen vor. Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, Jochmann

Audio-Spaziergang „Die magische Pforte“ durch Rheinstadt Uerdingen

Der Bestsellerautor Bernhard Hennen begeistert weltweit seine Leser mit fantastischen Geschichten. Der 1966 in Krefeld geborene Hennen hat zusammen mit dem Niederrheinischen Literaturhaus den Audio-Spaziergang „Die magische Pforte“ durch die Rheinstadt Uerdingen realisiert.

Jungtier auf dem Arm eines Zoomitarbeiters bei der Impfung gegen Katzenschnupfen. Foto: Zoo Krefeld

Zoo Krefeld: Zuchterfolg bei Sumatra-Tigern mit neuem Paar

Gut zweieinhalb Jahre nach ihrem Einzug im Zoo Krefeld aus dem tschechischen Zoo Jihlava hat die vierjährige Sumatra-Tiger-Katze Mau am Morgen des 6. November ihren ersten Nachwuchs zur Welt gebracht. Drei Jungtiere kamen zur Welt. Inzwischen haben der Kater und die Katze ihre ersten Impfungen gegen Katzenschupfen gut überstanden.

Till Menzer, Anja Balzer und Heiko Büscher (v.l.) spielen in der "Badewanne der Gefühle" im Kresch-Theater in Krefeld. Foto: Stadt Krefeld, Kresch-Theater

Premiere: „Badewanne der Gefühle“ im Krefelder Kresch-Theater

Auf einmal ist es da, so ein Gefühl von Freude, Wut oder Angst. Und so plötzlich wie es sich in einen hineingeschlichen hat, entfleucht es wieder ins Nichts. In der neuesten Inszenierung am Kresch-Theater „Badewanne der Gefühle“ schickt Regisseur Frans Mestre seine Protagonisten auf die Suche nach den Emotionen.

Ralf-Günter Stefan und Dr. Boris Burandt (rechts) vor der neuen Vitrine mit Bücher aus der Historischen Bibliothek des Museums Burg Linn in Krefeld. Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation

Krefelder Bücher-Schatz wird im Museum Burg Linn gezeigt

Der historische Bibliotheksbestand des Museums Burg Linn in Krefeld mit seinen rund 3.500 Büchern und Atlanten ist ein Schatz. Einige dieser Publikationen lassen sich weltweit nur noch dort nachweisen.

Krefelder spielen gemeinsam mit den Niederrheinischen SinfonikernBild: Provinzgiganten/Philip Lethen

Krefelder spielen gemeinsam mit den Niederrheinischen Sinfonikern

Die Krefelder Rock- und Popszene trifft auf die Niederrheinischen Sinfoniker: Eine solche Kombination hat es live auf einer Bühne in Krefeld noch nie gegeben. „Music Made in Krefeld Meets Orchestra“ heißt das Motto am Freitag. 24. Februar, ab 19.30 Uhr im Seidenweberhaus.

Trödelmarkt „Kitsch, Kunst & Co“ auf dem Sprödentalplatz in Krefeld

„Kitsch, Kunst & Co.“ auf dem Sprödentalplatz in 2023

Die beliebten Krefelder Trödelmärkte „Kitsch, Kunst & Co.“ auf dem Sprödentalplatz finden im kommenden Jahr wieder fünfmal statt. Die Jahreskarten für Trödelstände werden vom 6. bis 10. Februar, für Neutrödler vom 13. bis 17. Februar verkauft.

Vorstellung des neuen Jahresprogramms in den Kunstmuseen.Bild: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation

Kunstmuseen Krefeld: Jahresprogramm 2023 vorgestellt

Die Kunstmuseen Krefeld haben ihr Jahresprogramm 2023 vorgestellt. Es ist geprägt vom 650. Stadtjubiläum. In einem thematisch weit gefassten Bogen richtet sich der Blick auf hiesige Künstler und Designer der Gegenwart, aber auch auf die Historie des Hauses.

Stellen das Programm der Kulturinstitute zum Stadtjubiläum vor: Kulturbeauftragte Dr. Gabriele König und Oberbürgermeister Frank Meyer. Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, A. Bischof

Geschichte und Geschichten: Krefelder Kultur im Stadtjubiläum

Die städtischen Kulturinstitute haben sich für das Jubiläumsjahr „650 Jahre Krefeld“ eine Menge vorgenommen. Zahlreiche Ausstellungen, Aufführungen, Konzerte und andere Veranstaltungen sind für 2023 geplant.