Inhaltsbereich

Krefeld besuchen

Herbert Zangs im Jahr 1958. Foto: Stadtarchiv Krefeld

Krefelder Kunstverein zeigt „Verweißungen“ von Herbert Zangs

. Bekannt geworden ist er vor allem durch seine seit 1952 entstehenden „Verweißungen“. Diesem bedeutenden Werkkomplex widmet sich Kurator Peter T. Josteit in der aktuellen Ausstellung „Herbert Zangs.

Das Niederrheinische Literaturhaus auf der Gutenbergstraße.Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, L. Strücken

Literaturhaus-Reihe „Westwerk“ am 19. Mai mit Herbert Genzmer

„Westwerk. Neue Literatur live“ heißt eine neue Lesungsreihe des Niederrheinischen Literaturhauses in Krefeld. Als nächster Gast kommt der Niederrheinische Literaturpreisträger und Krefelder Herbert Genzmer.

Im Rahmen der Europa-Woche sprechen Dr. Olaf Richter, Leiter des Krefelder Stadtarchivs, und Professorin Dr. Stefanie van de Kerkhof, Hochschullehrerin für Wirtschafts- und Unternehmensgeschichte an der Universität Mannheim, - hier zusammen mit dem VHS-Leiter Dr. Thomas Freiberger (Mitte) am Donnerstag, 12. Mai, um 18 Uhr in der Volkshochschule Krefeld über die belgische Besatzungszeit in Krefeld und am Niederrhein. An diesem Tag wird zudem eine kleine Ausstellung zu dem Thema im Foyer der Volkshochschule am Von-der-Leyen-Platz eröffnet. Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, Dirk Jochmann

Volkshochschule Krefeld: Vorträge über die Belgische Besatzungszeit

Im Rahmen der Europa-Woche wird in der Volkshochschule eine neue Ausstellung mit einem Vortrag von Dr. Olaf Richter, Leiter des Krefelder Stadtarchivs, und Professorin Dr. Stefanie van de Kerkhof, Hochschullehrerin für Wirtschafts- und Unternehmensgeschichte an der Universität Mannheim eröffnet.

Uwe Rutkowski, Uerdinger Kaufmannsbund, Oberbürgermeister Frank Meyer und Claire Neidhardt, Leiterin Stadtmarketing, stellen das Programm zur Rhine Side vorFoto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, A. Bischof

Die Erfolgsgeschichte geht weiter: „Werft 765“ wird ausgebaut

Mai 2022: Nach dem erfolgreichen Start von „Werft 765 – Die Krefelder Rhine Side“ im vergangenen Jahr will das Stadtmarketing das Angebot nun weiter ausbauen – natürlich gemeinsam mit dem Uerdinger Kaufmannsbund, Vereinen, Initiativen und vielen engagierten Bürgern.

Burg Linn.Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation

Nachholtermin: Klavierkonzert auf Burg Linn in Krefeld

Das Klavier-Duo Alexandra Sostmann und Michael van Krücker spielt beim Serenadenkonzert am Freitag, 20. Mai, um 20 Uhr im Rittersaal der Burg Linn.

Stellen das neue Stück vor: (v.l.) Helmut Wenderoth, Dramaturgie und Leitung der partizipativen Projekte im Kresch-Theater, Isolde Wabra, Intendantin des Kresch-Theaters, Krefelder Schauspiel für Kinder und Jugendliche, Dorothea Booz, Leitung Stadtjugendclub 1.Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, Dirk Jochmann

Where When Wonderland - Aufführung des Stadtjugendclubs 1

Premiere am 6. Mai im Krefelder Kresch-Theater.

Die Fassade des Krefelder Stadtbads.Bild: Stadt Krefeld, Stadtmarketing

Die Entwicklung des Stadtbads Neusser Straße als Marathon

April 2022: Viele wichtige Weichenstellungen sind in den vergangenen Monaten und Jahren vorgenommen worden, vieles ist positiv entwickelt worden. Im kommenden Planungsausschuss am Mittwoch, 4. Mai, gibt die Stadt Einblick in den aktuellen Sachstand und in Planungen.