Inhaltsbereich

Leben in Krefeld

Senioren gehen durch die Stadt spazieren.Foto: Pixabay

Aktionstag für Seniorinnen und Senioren auf dem Rathausplatz

Seniorinnen und Senioren sind eingeladen am 20. August auf den Von-der-Leyen-Platz vor dem Krefelder Rathaus zu kommen. Dort werden einzelne Angebote vorgestellt, so dass die Besucher einen Überblick über die vielfältigen Angebote in Krefeld erhalten.

Aufbau der großen Bühne am Rheinufer für die "Klangwerft". Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, Dirk Jochmann

Eine große Bühne am Rheinufer: Klangwerft beginnt am Freitag

Mit Blick auf die Rheinbrücke können die Besucher insgesamt 13 Bands und die Niederrheinischen Sinfoniker erleben. Am Samstag erklingen klassische Werke, die besonders gut zum Ambiente am Flussufer passen. Wer auf Musik aus diesem Jahrtausend steht, kommt am Freitag und Sonntag auf seine Kosten.

Logo der Initiative "Krefeld für Kinder"

Krefelder für Kinder: Kulturformat „Glasklar“ am Sonntagnachmittag

Mit der Reihe „Glasklar“ hat Joachim Watzlawik, Koordinator von Krefeld für Kinder, gemeinsam mit Galerist Egon Heidefeld eine Benefizaktion für die Initiative „Krefeld für Kinder“ ins Leben gerufen, die gleichsam das Krefelder Kulturleben bereichert.

Das Rathaus am Von-der-Leyen-Platz. Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, A. Bischof

Stadtverwaltung bietet digitale Bürgerbeteiligung an

Die Stadtverwaltung Krefeld bietet den Bürgern ab sofort eine zentrale elektronische Möglichkeit, sich an wichtigen Entwicklungen in Krefeld zu beteiligen.

Die Ausstellung mit Arbeiten von Julio Le Parc in Haus Lange und im Kaiser-Wilhelm-Museum. Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation

Film zur Ausstellung Le Parc

Zur interaktiven Ausstellung des argentinischen Künstlers Julio Le Parc im Kaiser-Wilhelm-Museum und in Haus Lange ist nun ein Film veröffentlicht worden. Darin entdecken die Grundschülerinnen Antonia, Emilia und Klara die spielerischen Objekte in der Bauhaus-Villa in Krefeld.

Beim Stadtradeln sind alle Krefelderinnen und Krefelder gefragt.Bild: Stadt Krefeld, Klima Bündnis

Stadtradeln startet am 14. August auf dem Von-der-Leyen-Platz

Das 14. Krefelder Stadtradeln beginnt am Sonntag, 14. August. Alle Bürger sind eingeladen, beim bundesweiten Wettbewerb Stadtradeln vom 14. August bis 3. September möglichst viele Kilometer per Fahrrad zu absolvieren und so ein Zeichen für Radmobilität und Klimaschutz zu setzen.

Viele der Besucherinnen und Besucher kamen verkleidet zum Event.Bild: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, A. Bischof

Bildergalerie "KrähenFee" und "Festival der Phantasie"

Am ersten Augustwochenende haben zum ersten Mal die "KrähenFee" und das "Festival der Phantasie" auf dem Gelände rund um die Burg Linn stattgefunden. Die Bildergalerie gibt einen tollen Eindruck in das besondere Event.

Cem Koyun von den SWK, Markus Lewitzki als Krefelds CDO, Eckart Preen von Krefeld Business und Dr. Thomas Freiberger, Leiter der VHS, kündigen den "Tag der Smart City" am 17. August an. Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, A. Bischof

Tag der Smart City am 17. August in der VHS und auf dem Rathausplatz

Aussteller zeigen die Technik der Zukunft und geben eine Idee, wie Stadtgeschehen später aussehen könnte. Die Stadt nutzt den Tag auch, um Bürgerbelange abzufragen und mit Krefelderinnen und Krefelder ihre smarte Stadt zu planen.

Feldmarschall Montgomery 1957 zu Besuch bei der britischen Rheinflotte im Krefelder Hafen.Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation

Die besondere Yacht der Royal Navy Rhine Flotilla

Die besondere Lage Krefelds am Rhein wollten die britischen Besatzer in der unmittelbaren Nachkriegszeit so schnell wie möglich für ihre Zwecke nutzen. Der Hafen diente so unter anderem als Stützpunkt der Royal Navy Rhine Flotilla.

Kreativer Mensch mit vielen Ideen: Seit Anfang 2021 ist Joachim Watzlawik Koordinator der Initiative "Krefeld für Kinder". Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, Andreas Bischof

Krefeld für Kinder: Kostenfreier Zirkus-Spaß für Kinder

Zum Ende der Sommerferien präsentiert die städtische Initiative Krefeld für Kinder den Zirkus „Rondel – Circus for Kids“ auf dem Sprödentalplatz. Neben Zirkus-Workshops für die ganze Familie erwarten die Kinder unter anderem große Motiv-Hüpfburgen und eine Wasserrutsche.

Sie stellten den Leitfaden vor (v. l.): Maria Papaderou, Andrea Vogt und Regine Bonse-Bott. Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, A. Bischof

Krefelder Leitfaden hilft, Gefährdungen besser aufzuspüren

Es ist ein neues Instrument zum Schutz der Krefelder Kinder: Der „Krefelder Leitfaden“ soll Kinderärzten, Hausärzten und sowie Psychotherapeuten helfen, Verdachtsfälle von häuslicher Gewalt gegen Kinder besser aufzuspüren und aufzuzeigen.

Eindrücke aus dem Beitrag der Zweitplatzierten. Grafik: WES GmbH LandschaftsArchitektur, KEMPEN KRAUSE INGENIEURE GmbH

Ausstellung zum Wettbewerb Unteres Werft

Insgesamt beteiligten sich 15 Büros am Verfahren. Nun stellt die Verwaltung die Beiträge, inklusive Gewinnerentwurf, im Quartiersbüro Uerdingen für die Öffentlichkeit aus.