Inhaltsbereich

Stadtvermessungsoberinspektoranwärter/-in

Bild von einem Vermessungsoberinspektoranwärter Krefeld l(i)ebenswert gestalten als Stadtvermessungsoberinspektoranwärter/in!

Den Bachelor im Bereich Vermessung und Geoinformation hast Du in der Tasche, aber damit soll noch nicht Schluss sein? Unser Vorbereitungsdienst als Stadtoberinspektoranwärter/-in bietet Dir hier den perfekten Anschluss an Dein Studium. In diesem Programm bist Du bereits im Beamtenverhältnis (auf Widerruf) angestellt, erhältst eine feste monatliche Besoldung und bekommst gleichzeitig die Möglichkeit, Dein im Studium erworbenes Wissen sowohl in der Theorie als auch in der Praxis zu vertiefen und anzuwenden.

Während Du den theoretischen Teil des Programms am Bergischen Studieninstitut für kommunale Verwaltung in Wuppertal verbringst, findet der praktische Teil Deiner Ausbildung im Fachbereich „Vermessung, Kataster und Liegenschaften" der Stadt Krefeld statt. Hier lernst du das Aufgabenfeld eines/einer Vermessungsingenieur/-in kennen. Es besteht insbesondere aus den Bereichen (hoheitliches) Vermessungswesen, Geoinformation, Bodenordnung, Wertermittlung und Liegenschaftskataster. Mit Hilfe modernster Mess- und Auswertetechniken werden hier wichtige Daten für die verschiedensten Anspruchsgruppen erfasst. Auch die Visualisierung der Daten, in (Stadt-)Karten oder thematisch kartografischen Darstellungen und Plänen gehört zu Deinem zukünftigen Aufgabengebiet. So trägst Du beispielsweise dazu bei, dass alle Navigationssysteme mit den richtigen Daten ausgestattet sind.

 

Dem Fachbereich gehören zudem eine Geschäftsstelle des Gutachterausschusses sowie des Umlegungsausschusses an, welche zur Transparenz am Immobilienmarkt beitragen und städtebauliche Maßnahmen und Planungen unterstützen.

Mit erfolgreichem Abschluss dieses Vorbereitungsdienstes kannst Du im Anschluss zum/zur Beamt/-in auf Probe und im weiteren Verlauf zum/zur Beamt/-in auf Lebenszeit ernannt werden.

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Studium in den Studiengängen Vermessung oder Geoinformatik (Bachelor oder Diplom) mit hinreichendem Fachwissen (Anlage 7 VAPgvD NRW)
  • Mit Abschluss des Vorbereitungsdienstes darf das 42. Lebensjahr nicht vollendet sein. Darüber hinaus gelten die Ausnahmetatbestände zur Erhöhung der Altersgrenze gem. § 14 V Landesbeamtengesetz NRW.
  • Deutsche Staatsangehörigkeit oder die eines anderen Mitgliedsstaates der EU

Dauer:

  • voraussichtlich 12 Monate + Laufbahnprüfung

Vergütung:

  • 1.355,68 Euro brutto (erstes bis drittes Jahr)
  • Zusätzlich wird eine monatliche Zulage in Höhe von 70% des Grundbetrags gezahlt
Theoretische Ausbildung
Wie Du Dich bewirbst? Ganz einfach - Schaue in den offenen Stellenanzeigen und wähle eine passende Stelle aus. Anschließend füllst Du ganz einfach das Formular aus und lädst Deine Anlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) hoch. Probiere es gleich aus!

Du kannst Dich auch per Post oder Email bewerben, das ist leider nicht ganz so schnell und kostet Dich Porto. Habe bitte Verständnis, dass wir Bewerbungsmappen nicht wieder an Dich zurückschicken können.

Kontakt

Wichtig: Beachten Sie bitte die aktuellen Coronahinweise!

Bastian Kox

Sachbearbeiter Ausbildung

Telefon: 0 21 51 / 86-1369

E-Mail: bastian.kox@krefeld.de

Zimmer 1.18

Anschrift

Verwaltungssteuerung und -service

St. Töniser Str. 60

47803 Krefeld