Inhaltsbereich

Nachrichten

Corona-Diagnosezentrum an der Königstraße ändert Öffnungszeiten
Das städtische Corona-Diagnosezentrum an der Königstraße 192 ändert zum 1. Dezember die Öffnungszeiten. Für die Öffentlichkeit und über die buchbaren Termine im Online-Kalender wird das Diagnosezentrum montags bis freitags von 8 bis 13.30 Uhr geöffnet haben. Es gibt auch eine neue Quarantäneverordnung
Computer-Rendering des SARS-CoV-2-Virus - im Schneegestöber. Foto: CDC/ Alissa Eckert, MS; Dan Higgins, MAM / Public domain
Impfzentrum geschlossen
Am Impfzentrum sind seit Montag, 28. November, keine Impfungen zum Coronaschutz mehr möglich. Auch eine Terminvergabe kann nicht mehr erfolgen.
Der Eingang zum Impfzentrum im Seidenweberhaus.Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation
Zwei Jahre Impfangebot zum Coronaschutz – eine Erfolgsgeschichte
Ab sofort ist das Coronaschutz-Impfzentrum der Stadt Krefeld im Seidenweberhaus geschlossen. In einer Pressekonferenz hat die Stadtverwaltung über die aktuelle Planung informiert und auch noch einmal zurückgeblickt.
Dank an das Team des Impfzentrums Seidenweberhaus. Vor der Schließung haben Sabine Lauxen (Mitte), Kirsten Lintjens (3. v. l.) und David Nowak (3. v. r.) das Team des Impfzentrums Seidenweberhaus, Antje Kronen (l.), Kristina Deckers (2. v. l.), Marietta Becker(2.v.r.) sowie André Schnock (r.) besucht. Bild: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation
1.009 Personen in Krefeld aktuell mit Coronavirus infiziert
94 neue Corona-Infektionen meldet der städtische Fachbereich Gesundheit. Die Inzidenz liegt bei 227,3. 40 Personen mit einer Corona-Infektion liegen aktuell in lokalen Krankenhäusern.
Darstellung des Corona-Virus. Foto: Daniel Roberts / Pixabay
Coronavirus - die aktuellen Zahlen für Krefeld
Wie viele Corona-Infektionen werden in Krefeld gemeldet? Wie viele Todesfälle im Zusammenhang mit der Pandemie gibt es? Wie sind die Zahlen in den Krankenhäusern? Alle Informationen laufend aktuell auf www.krefeld.de/Corona-Reporting.
Darstellung des Corona-Virus. Foto: Gerd Altmann / Pixabay