Inhaltsbereich

Pressemitteilungen

Hier finden Sie alle Pressemitteilungen der Stadt Krefeld und unser Nachrichten-Archiv.

Zudem stehen alle Nachrichten im täglich erscheinenden Pressedienst. Medienvertreter können sich für den Empfang des Pressedienstes hier registrieren.

Aktuelle Pressemitteilungen (nach Datum sortiert)

„Aufholen nach Corona": Deine Idee - Dein Projekt!
Durch das Bundesprogramm „Aufholen nach Corona" stehen in 2021 und 2022 insgesamt 100.000 Euro für Projektideen von jungen Menschen in Krefeld zur Verfügung. Die Abteilung Jugend des Fachbereichs Jugendhilfe richtet deshalb einen Aufruf an alle Krefelder von sechs bis 27 Jahren.
Das Foto zeigt den Dance-Contest 2016 im Freizeitzentrum Süd an der Kölner Straße. In den herbstferien sind die Kinder hierhin eingeladen, alles zum Thema „Handwerk-, Holz- und Metallwerkstatt“ kennenzulernen.Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation
Berufskolleg Vera Beckers wird 100 Jahre alt
Das Berufskolleg Vera Beckers (BKVB) wird 100 Jahre alt. Gegründet im Jahr 1921 als „Hauswirtschaftliche Mädchenfortbildungsschule", werden heute an dem modernen Berufskolleg mit Beruflichem Gymnasium rund 2.600 Schüler von 185 Lehrkräften unterrichtet.
Das Berufskolleg Vera Beckers.Foto: Stadt Krefeld, Fachbereich Schule
Bebauungsplan für Kasernengelände Kempener Allee/Mevissenstraße
Der Entwurf des Bebauungsplanes 723/l für das Kasernengelände Kempener Allee/Mevissenstraße wird mit der Begründung und den wesentlichen vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen vom 25. Oktober bis einschließlich 26. November öffentlich ausgelegt.
Das Rathaus am Von-der-Leyen-Platz. Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, A. Bischof
Bebauungsplan 835 liegt ab 25. Oktober öffentlich aus
Südlich der Mevissenstraße befinden sich aktuell ein großes SB-Warenhaus sowie mehrere kleinere Betriebe. An dieser Stelle ist beabsichtigt, Sondergebiete für den nicht zentrenrelevanten Einzelhandel festzusetzen.
Das Rathaus der Stadt Krefeld vom Von-der-Leyen-Platz aus.Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation
Azubis der Stadtverwaltung sammeln Spenden für Krefelder Tierheim
Am 1. August 2021 haben Studierende und Auszubildende der Stadtverwaltung Krefeld die Aktion „Wir für Euch - Azubis für Krefeld" zum zweiten Mal ins Leben gerufen.
Auszubildende der Stadt Krefeld bei der Übergabe der Spenden an das Krefelder Tierheim.Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, A. Bischof

Nachrichtenarchiv (nach Datum sortiert)

Carsten Heveling erhält Krefelder Bandoneonpreis
Preisträger richtet den bekannten Tangoball in Wuppertal aus.
Preisübergabe in der Villa Merländer: (von links) Jürgen Eichendorf (Kulturbüro Stadt Krefeld, verantwortet das Bandoneon-Festkonzert), Dr. Gabriele König (Vorstandsmitglied im Förderverein des Kulturbüros und Kulturbeauftragte der Stadt Krefeld), Preisträger Carsten Heveling und Tim Pelzer (Referent der Stiftungen der Sparkasse Krefeld). Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation
Informationsrunde spricht über Mädchenbeschneidung
Der Fachbereich Migration und Integration greift ernste Themen auf. Durch die Zuwanderung aus betroffenen Gebieten ist dieses Thema auch hier aktuell.
Weltkarte, Quelle: Pixabay
229 Personen am Mittwoch am Stadthaus in Krefeld geimpft
Die Impfkampagne für Krefeld macht weiter Fortschritte. Am Stadthaus ist die Nachfrage nach Impfstoff groß. Die aktuelle Sieben-Tage-Inzidenz für Krefeld liegt bei 47,2.
Kolorierte Aufnahme, die durch ein Rasterelektronenmikroskop erstellt wurde, einer apoptotischen Zelle (grün), die stark mit SARS-COV-2-Viruspartikeln (violett) infiziert ist, isoliert von einer Patientenprobe. Foto: NIAID Integrated Research Facility (IRF), Fort Detrick, Maryland (USA) / Wikipedia (https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Novel_Coronavirus_SARS-CoV-2_(49666286236).jpg) /Flickr (https://www.flickr.com/photos/niaid/49666286236/)
Kostenfreier Online-Tanzworkshop bei „Move!“ für Kinder und Erwachsene
Tanzen am Bildschirm gemeinsam von Eltern und Kind mit Anleitung: Dieses spannende Format wird im Rahmen der Tanzreihe "Move" jetzt angeboten. Das Angebot ist kostenlos.
Move-Mischpoke
Impfstation empfiehlt Ausfüllen von Unterlagen vor Impftermin
Der gute Zuspruch für das neue Impfangebot neben dem Stadthaus am Konrad-Adenauer-Platz 17 sorgt dafür, dass es mitunter zu Wartezeiten für die Impflinge kommen kann. Ein vorheriges Ausdrucken von Unterlagen wird empfohlen.
Sabine Lauxen (Gesundheitsdezernentin), Tobias Seidel (Mitarbeiter Impfstation), Dr. Peter Baselt (stellv. ärztlicher Leiter) und Antje Kronen (Mitarbeiterin, von links) in der neuen Impfstation.Foto: Andreas Bischof, Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation

Kontakt

Wichtig: Derzeit die Verwaltung bitte nur nach Terminvereinbarung aufsuchen!

Martin Ott

Telefon: 0 21 51 / 86-1402

E-Mail: martin.ott@krefeld.de

Zimmer B 234

Anschrift

Medien (Presseamt)

Von-der-Leyen-Platz 1

47798 Krefeld