Inhaltsbereich

Städtepartnerschaften

Die Partnerstädte von Krefeld

Der ursprüngliche Motivationsgedanke der Städtepartnerschaften geht auf die Nachkriegszeit zurück. Der Wunsch, Frieden zwischen allen Nationen zu bewahren, war damals allgegenwärtig. Doch auch heute, mehr als 75 Jahre später, ist dieser Wunsch nicht weniger bedeutend.

Enge Beziehungen zu anderen, meist ausländischen Städten zu pflegen, ist in Zeiten der Globalisierung und Expansion nach wie vor ein bedeutender Faktor.

Im Fokus der Verbindungen zu unseren Geschwisterstädten liegt aber auch der allgemeine Austausch über Verwaltung und Politik der Kommunen. So kann gegenseitiges Verständnis und Toleranz gefördert werden.

Wirklich lebendig wird der Kontakt aber erst durch den regen Austausch in Bereichen der Bildung und Kultur sowie in der Wirtschaft und im Sport.

Motivtorte mit den Wappen von Charlotte und Krefeld zum 35-jährigen Jubiläum.

Aktuelles aus Charlotte

Am 23. Mai haben Krefeld und Charlotte das 35. Jubiläum ihrer Städtepartnerschaft gefeiert. Während sich in Charlotte Vertreterinnen und Vertreter des Vereins "Charlotte Sister Cities" vor Ort getroffen haben, wurden die Vertreterinnen aus Krefeld virtuell dazu geschaltet.

Logo 75 Jahre Freundschaft zwischen NRW und Großbritannien (Logo: Ministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales).

Aktuelles aus Leicester

75 Jahre #Freundship zwischen NRW und Großbritannien: Proms, Royals und ein Monet: Krefeld hat eine besondere Verbindung nach Großbritannien. Eine kurze Geschichte der Städtepartnerschaft Krefeld-Leicester.

Kontakt

Wichtig: Derzeit die Verwaltung bitte nur nach Terminvereinbarung aufsuchen!

Ricarda-Marie Fries

Telefon: 0 21 51 / 86-1554

E-Mail: r.fries@krefeld.de

Zimmer B 209

Martina Heffels

Telefon: 0 21 51 / 86-1562

E-Mail: martina.heffels@krefeld.de

Zimmer B 209

Anschrift

Geschäftsbereich I

Von-der-Leyen-Platz 1

47798 Krefeld