Inhaltsbereich

Janalisan

Vom 18. bis 21. November auf dem Weihnachtsmarkt
Lage: Dionysiusplatz nördliche Seite

 

Seit ein paar Jahren beschäftigt sich Silja Reuber mit dem Thema "Zero Waste" und wie man im Haushalt und Alltag Müll vermeiden kann. Daraus entstand bald die Idee wiederverwendbare Dinge zu nähen, mit denen man Einwegprodukte ersetzen und jede Menge Müll sparen kann. Unter dem Label "Janalisan" verkauft sie seit Anfang 2020 Kaffeefilter, Seifensäckchen, Obst- und Gemüsebeutel, Abschminkpads, Slipeinlagen und Binden, Stofftaschentücher und einiges mehr. Teilweise sind die kleinen Alltagshelfer aus ausgedienten Kleidungsstücken, Gardinen, Bettwäsche und ähnlichem. Bei den neuen Stoffen versucht Silja Reuber, wo es möglich ist, Stoffe in Bioqualität zu verwenden.

 

Janalisan_Collage